DHM Snowboard/Freeski
Slopestyle

DHM Snowboard & Freeski
Slopestyle Contest

Beim Slopestyle Contest wartet eine Art Hindernisparcours auf die Teilnehmer, bei dem die Judges über den Schwierigkeitsgrad, den Style und die Airtime der gezeigten Tricks und Sprünge entscheiden. Verschiedene Obstacles, pro Line jeweils drei Kicker und ein Slide-Element, müssen von den Athleten gemeistert werden. In der Vorauswahl, der Qualifikation, hat jeder Starter 2 Runs, bei denen er sein Können den Judges präsentieren kann. Der bessere Run zählt am Ende für die Finalqualifikation. Je nach Teilnehmerzahl schaffen es die besten 5-8 Fahrer ins Finale der Hochschulmeisterschaften. Auch hier hat jeder Rider zwei Durchläufe, um das Beste aus den Obstacles rauszuholen.